Archiv für die Kategorie: “Forensik”

München, 14. Oktober 2013 – Unter dem Thema Gefahren der Wirtschaftsspionage organisierte das IT-Forum Bayern zusammen mit der bayme vbm am heutigen Montag eine Infoveranstaltung mit Beiträgen rund um IT-Sicherheit und Compliance.

Im Mittelpunkt der Tagung standen die praxisnahen Vorträge der Mitglieder des IT-Forum Bayern sowie der Gedankenaustausch und die Beantwortung von offenen Fragen der Besucher zum Thema Informationssicherheit.

Die Veranstaltung befasste sich mit den folgenden Themen:

  • Keynote: Gefahren der Wirtschaftsspionage
    Martin Kreuzer, Bayerisches Landesamt für Verfassungsschutz
  • IT-Sicherheit vs. Datenschutz
    Matthias Walter, tec4net IT-Solutions
  • Sicherheit in der Cloud vs. lokales Rechenzentrum
    Christian Eich, WorNet AG
    Andreas Gessner GEDAG
  • Sicherheit in moderner Telefonie und IT
    Andreas Bublack, COC AG
  • Sicherheitsaspekte bei BYOD (Bring Your Own Device)
    Dr. Bernd Huber, COMPUS Computer GmbH
  • Produktsicherheit durch vertikale Integration
    Hans Mayer, COO, znt Zentren für neue Technologien GmbH

Die Bayme vbm sind die Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektroindustrie für Unternehmen mit Sitz oder Niederlassung in Bayern.

Das IT-Forum Bayern ist ein Zusammenschluss von Firmen aus verschiedenen Fachbereichen, die es sich zum Ziel gesetzt haben, mit Kompetenz und umfassenden Lösungen den Geschäftserfolg von Unternehmen aus dem Mittelstand und dem Maschinenbau nachhaltig zu sichern.

Kunden profitieren von einem starken Netzwerk mit mehr als 1.000 Mitarbeitern aus den verschiedensten Fachbereichen. Hierbei werden ganzheitliche Lösungen aus einer Hand geboten, deren erfolgreiche Umsetzung durch viele zufriedene Referenzkunden dokumentiert ist.

Die tec4net ist ein IT-Dienstleister aus München der seinen Kunden von der IT-Strategieberatung über die Lieferung von Hard- und Software, Projektplanung und -durchführung bis zur Beratung im Bereich Datenschutz und IT-Security ein breites Spektrum an Dienstleistungen bietet.

Die tec4net ergänzt das Dienstleistungsangebot des IT-Forum Bayern vor allem in den Fachbereichen Datenschutz und IT-Security (ISO 27001, BSI,PCI-DSS).

Matthias A. Walter, http://www.tec4net.com

EDV-Sachverständiger und Datenschutzauditor

————————————————————————————————————————-

Quellen und Links:

Webseite des IT-Forum Bayern
http://itmaschinenbau.wordpress.com/mitglieder/tec4net-it-solutions

Flyer des IT-Forum Bayern mit allen Diensteistungen
http://tec4net.com/marketing/it-forum-bayern_flyer.pdf

Webseite der Bayme vbm
http://www.baymevbm.de/baymevbm/Home

tec4net Ihr Starker IT-Partner


vorformulierten Vertrag

Comments Keine Kommentare »

Die Open-Source Analysesoftware Wireshark wird aufgrund der vielseitigen Anpassungsmöglichkeiten an konzerninternen Standards sehr intensiv eingesetzt. Bisher war das bei Netzwerken bis maximal 1 Gig kein Problem. Ein Notebook mit Wireshark wird zur Analyse an einen SPAN Port oder speziellen Aggregation TAP angeschlossen und die Daten aufgezeichnet.

Comments Kommentare deaktiviert für Wireshark Analyse für 10 Gig – tec4net und Ixia bieten kostenloses Webinar

Der Datenschutzbeauftragte des Landes Bayern hat den Einsatz von Trojanern zur Überwachung untersucht und kritisiert die mangelhafte Software als verfassungswidrig. Die versäumnisse sieht er bei den verantwortlichen Behörden und dem Gesetzgeber.

Comments Keine Kommentare »

Im Kampf gegen Internet-Kriminalität nehmen Thüringer Ermittlungsbehörden laut einem Bericht des Senders MDR immer mehr private Hilfe in Anspruch.

Comments Kommentare deaktiviert für Mehr Sachverständige als Hilfe gegen Internet-Kriminalität

Phishing war gestern – heute steht immer mehr die komplette Internet-Identität ihrer Opfer auf dem Wunschzettel von Cyberkriminellen.

Comments Keine Kommentare »

München, neben den bereits sehr erfolgreichen Abendveranstaltungen startet die Firma tec4net IT-Solutions nun eine deutschsprachige Webinar-Reihe.

Das IT-Systemhaus mit Sitz in München, hatte bereits 2009 den „IT-Exchange-München“ als Plattform zum gegenseitigen Austausch für ansässige Unternehmen ins Leben gerufen.

Comments Keine Kommentare »

Die Firma tec4net IT-Solutions wird nun offizieller Distributer für Produkte von ZTI in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Comments Kommentare deaktiviert für tec4net IT-Solutions wird offizieller Distributer für ZTI in D A CH

Aber auch die Verschlüsselung und die Code-Sperre ist nicht unüberwindbar. Denn mit der Ramdisk-Methode kann man einen so genannten Bruteforce-Angriff starten. Das heißt, dass man das iPhone am Rechner per Ramdisk bootet und dann einen automatischen Prozess alle möglichen Passwörter ausprobieren lässt.

Comments Keine Kommentare »

Apple tat noch unter iOS 3.x so, als würde es ausreichen, das iPhone über die Funktion „Code-Sperre“ sicher vor dem Zugriff durch Dritte zu schützen. Zwar bot die Option Schutz vor einem schnellen, neugierigen Blick, da zuerst ein Passwort einzugeben ist, bevor man auf das iOS-Gerät zugreifen kann.

Comments Keine Kommentare »

Apple hat mit iOS 4.3 die Datenverschlüsselung für Apps von Drittanbietern eingeführt. Damit können Anbieter die Daten, die Apps speichern, mithilfe der Systemverschlüsselung schützen.

Comments Keine Kommentare »