Sicherheitswahn, Überwachungsstaat und der Abbau bürgerlicher Rechte.

Carl Hanser Verlag – ISBN-10 3446234187

Dieses Buch ist besonders für alle, die immer der Meinung sind, dass Sie ja nichts zu verbergen haben.

Nacktscanner sollen nach dem Willen des Vorsitzenden des Bundestags-Innenausschusses Wolfgang Bosbach (CDU) auch auf deutschen Flughäfen flächendeckend eingeführt werden. In den Niederlanden sind sie seit Anfang des Jahres im Einsatz, um – so die dortige Innenministerin – die »Sicherheit der Passagiere deutlich zu verbessern«.

Wie schon bei der Videoüberwachung des öffentlichen Raums, dem Reisepass mit biometrischen Daten oder der Vorratsdatenspeicherung versuchen Politiker mit dem Schlagwort »Sicherheit« Zuspruch für ihre grundrechtseinschränkenden Maßnahmen zu finden.

76 Prozent der Deutschen geben an, dass die Angst haben, Opfer eines terroristischen Anschlags zu werden – dabei ist es weitaus wahrscheinlicher beim Putzen des Bads oder im Straßenverkehr eines unnatürlichen Todes zu sterben. Aber keiner bekommt Gänsehaut beim Anblick seines Badezimmers und keiner kommt auf die Idee, einen Krieg gegen die internationale Automobilindustrie auszurufen.

Viel Spass beim lesen

Matthias Walter, http://www.tec4net.com
EDV-Sachverständiger und Datenschutzauditor

Keine Kommentare möglich.